Aktuell

Hier erwarten Sie aktuelle Themen aus den berufspolitischen Gremien, wichtige Entwicklungen der Psychotherapie und Neues aus unserem Landesverband. Sie vermissen ein wichtiges Thema? Unsere Mitglieder finden im internen Bereich der Bundeshomepage „mein bvvp“ viele weitere Informationen.

Termine

Donnerstag  07. März 2024

findet unsere online Veranstaltung

„Dokumentation in der psychotheraptischen Praxis“

statt. Es sind alle Mitglieder des bvvp, sowie Nichtmitglieder herzlich willkommen.  Schauen Sie einfach vorbei!

Einladung, sowie Anmeldung zur online Veranstaltung: https://mein-bvvp.de/RLP/wp-content/uploads/2024/02/Einladung-07.03.2024-Dokumentation-in-der-psychotherapeutischen-Praxis_public.pdf

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle, per Mail bvvp-rheinland-pfalz@bvvp.de oder telefonisch 0175 40 10 637  (Di. 9-10 Uhr und Do. 13-14 Uhr).

Aktuell

Neuer Vorstand des bvvp RLP gewählt:

Erste Vorsitzende PP/KJP wurde Frau Dipl.-Psych. Dagmar Kramp wiedergewählt

Ärztlicher Vorsitz blieb erneut unbesetzt

Vertreterin für den PP/KJP-Vorsitz wurde Frau Dr. Marianne Konrath-Jalbert gewählt

Auch hier blieb die Position für den ärztlichen Stellvertreter unbesetzt

Zur Schatzmeisterin wurde Frau Dr. Marianne Konrath-Jalbert erneut gewählt

Schriftführer wurde Herr Dr. Markus Stadtfeld

Zur Kassenprüferin stellte sich erfreulicherweise erneut Frau Dipl.-Psych. Anette Wendt zur Wahl, auch sie wurde wiedergewählt.

Mitgliederversammlung 18. November 2023

https://mein-bvvp.de/RLP/wp-content/uploads/2023/12/bvvp-RLP-Mitlgiederversammlung-18.-Nov.-2023_public.pdf

Mitgliederversammlung 18. Nov. 2023

 Mitgliederversammlung des bvvp RLP

Unsere jährliche Mitgliederversammlung fand am 18. November 2023 in der KV in Mainz statt, mit Berichten des Vorstandes, der Schatzmeisterin, Vorstandswahlen und Zukunftsperspektive des bvvp Rheinland-Pfalz.

Frau Dagmar Kramp berichtet über die Aktivitäten des vergangenen Jahres:

Die KV-Wahl im vergangenen Jahr fand statt, ohne dass der bvvp RLP eine ärztliche Liste aufstellen konnte. Die Liste der psychologischen Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen konnte zwar keinen Sitz in der Vertreterversammlung der KV gewinnen, trotzdem ergaben sich erfreulicherweise Perspektiven, in Gremien der KV tätig zu werden:

Der bvvp RLP besetzt mit Frau Dipl.-Psych. Dagmar Kramp und Herrn Dr. Markus Stadtfeld zwei Sitze im Beratenden Fachausschuss Psychotherapie und stellt außerdem mit Herrn Dr. Robert Lehming und Dipl.-Soz. Päd. Jutta Görgen zwei Stellvertreter.           

    Herzlichen Glückwunsch!

Das vergangene Jahr war zudem geprägt von Bemühungen in der Nachwuchsarbeit.

Frau Marianne Konrath-Jalbert hat sich bemüht, einen PIA-Stammtisch ins Leben zu rufen, um den jungen Verbandsmitgliedern in Ausbildung/Weiterbildung die Möglichkeit zu geben, miteinander und mit uns „alten Hasen“ in einen Austausch zu kommen. Leider kam der PiA Stammtisch mangels Teilnehmer nicht zustande – eventuell werden wir noch einen weiteren Versuch unternehmen, in der Hoffnung, miteinander in Kontakt zu kommen. Wir würden uns freuen!

Frau Marianne Konrath-Jalbert, Schatzmeisterin des bvvp RLP, stellte die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben für das Jahr 2023 dar:   

Die finanzielle Situation unseres Landesverbands ist zufriedenstellend – so werden wir, trotz der bei der letzten Delegiertenversammlung beschlossene Mehrabgabe an den Bundesverband von +10,-/Mitglied , unsere Mitgliedsbeiträge auf Landesebene nicht erhöhen müssen.

Der Vorstand wurde entlastet, anschließend fand die Wahl des neuen Vorstandes statt:

Als erste Vorsitzende PP/KJP wurde Frau Dipl.-Psych. Dagmar Kramp wiedergewählt,

der ärztliche Vorsitz blieb erneut unbesetzt. Als Vertreterin für den PP/KJP-Vorsitz wurde

Frau Dr. Marianne Konrath-Jalbert gewählt, auch hier blieb die Position für den ärztlichen

Stellvertreter unbesetzt. Zur Schatzmeisterin wurde Frau Dr. Marianne Konrath-Jalbert

wiedergewählt und zum Schriftführer Herr Dr. Markus Stadtfeld.

Frau Dipl.-Psych. Anette Wendt stellte sich erfreulicherweise erneut als Kassenprüferin zur

Verfügung, auch sie wurde wiedergewählt.

Zukunftsperspektive des bvvp RLP – ab 2025 neuer Vorstand oder Fusion:

Der neue gewählte Vorstand hat angekündigt, dass er nur noch für zwei weitere Jahre aktiv sein wird und ab 2025 nicht mehr zur Wahl steht. Umso wichtige ist es neue, engagierte Kolleg*innen zu finden, die unsere seit 30 Jahren geleistete Arbeit fortsetzen, sonst wird es vermutlich den bvvp Landesverband RLP nicht mehr geben können. Unsere regionale Arbeit ist aber sehr wichtig, da in jeder Landes-KV auch verschiedene, landesspezifische Regelungen bestehen und wir uns weiterhin  aktiv für unsere Mitglieder einsetzen sollten.

Falls sich kein neuer Vorstand finden sollte, was wir nicht hoffen, wurde über eine Fusion der Landesverbände RLP und Saarland nachgedacht – falls niemand bereit wäre, würde es vermutlich nicht anders gehen. Die daraus resultierenden Probleme sind klar.

Aber noch haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es engagierte Menschen gibt, die bereit sind – natürlich mit unserer tatkräftigen Unterstützung – sich weiterhin für die Belange der ärztlichen und psychologischen Psychotherapeut*innen und der Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen einzusetzen. Wir haben sehr viel erreicht – aber auch in Zukunft werden wir weiter mit den Krankenkassen und der Politik im Gespräch bleiben müssen, damit unsere Arbeitsbedingungen sich weiter verbessern.

Selbstverständlich werden wir unsere langjährige Erfahrung zur Verfügung stellen und die entsprechende Starthilfe und Unterstützung geben.

An dieser Stelle sei auch noch einmal gesagt, dass die Arbeit auch großen Spaß macht – speziell die Kontakte zu den Kolleg*innen aus den anderen Landesverbänden ist menschlich wie fachlich immer wieder eine Bereicherung. Sonst hätten wir sicherlich nicht über einen so langen Zeitraum diese Arbeit gemacht.

Die Atmosphäre der Mitgliederversammlung war wie immer angenehm und äußerst wertschätzend – wir würden uns über eine intensivere Beteiligung im kommenden Jahr sehr freuen, eine rechtzeitige Einladung wird Ihnen auch im nächsten Jahr wieder zugehen.

Danke für Ihr Vertrauen!

Der Vorstand des bvvp Rheinland-Pfalz